Spielplatzpflege und Kontrolle

Spielplatzpflege

Inbetriebnahme im Frühjahr

  • Fallschutzbereiche fräsen und fehlendes Material (Rindenmulch, Riesel, Hackgut) ergänzen
  • Sandkasten fräsen und fehlendes Material (Spielsand) ergänzen
  • stark verunreinigte und zersetzte Fallschutzbereiche austauschen
  • stark verunreinigte und alte Spielsandbereiche austauschen (empfohlen: alle 2 Jahre)

 

Kontrolle

Hauptinspektion

einmal jährlich durch einen qualifizierten Spielplatzprüfer nach DIN 79161

  • Prüf- und Mängelberichte erstellen

Operative Inspektion

alle drei Monate oder nach Vorgabe des Herstellers

  • Gefahrenpunkte wie herausstehende Nägel, Schrauben und Splitter beseitigen
  • Wartungsarbeiten nach Herstellervorgaben durchführen

Visuelle Inspektion

mindestens wöchentlich

  • offensichtliche Gefahrenquellen erkennen und beseitigen
  • Verschmutzungen beseitigen
  • Fallschutzbereiche kontrollieren und ebnen
  • Sandkasten von Verunreinigungen befreien und ebnen
  • Raparaturen weiterleiten
  • Inspektion und Mängel dokumentieren

Ihr Ansprechpartner:

Uwe Silbernagl

Projektleiter